Innovation in der Siloaustragung und -förderung – die Geschichte von Saxlund

Saxlund wurde 1947 von Herrn Oddmund Saxlund in Norwegen gegründet. Das Unternehmen spezialisierte sich auf Austragsvorrichtungen für verschiedene Arten von Hackschnitzeln.

Zeitleiste des Unternehmens

1955

Erstes Patent für ein Rotor-Austragssystem angemeldet

1958

Firmengründung der Saxlund AB in Västerhaninge, Schweden.

1964

Firmengründung der Saxlund KG in Soltau, Deutschland.

1972

Entwicklung des Saxlund-Schubbodens mit weltweiter Patentanmeldung.

1977

Entwicklung des Saxlund-Gleitrahmens mit weltweiter Patentanmeldung.

1979

TubeFeeder® in Zusammenarbeit zwischen Saxlund und Main Engineering entwickelt und weltweit zum Patent weltweit

1985

Großen Eignungsnachweis nach DIN 18800 erhalten.

1989

Saxlund-Feststoffpumpe zur Förderung kommunaler und industrieller Klärschlämme entwickelt.

1992

Saxlund installierte die weltweit erste Klärschlammpumpe mit einer Leistung von 50 m³/h in den Niederlanden.

Saxlund-Klärschlammverteilstation entwickelt und zum Patent angemeldet.

1994

Geteilter Gleitrahmen von Saxlund entwickelt und zum Patent angemeldet.

1995

Zertifizierung der Saxlund International GmbH nach DIN EN ISO 9001.

1998

Firmengründung der SHS (UK) Ltd. in Southampton, Großbritannien.

Firmengründung der Saxlund International Corporation in Hyden Lake, Idaho, USA.

2000

Saxlund-Drehrohrverteiler entwickelt und zum Patent angemeldet.

Stößelsystem für lineare Austragungssysteme entwickelt und zum Patent angemeldet.

2004

Saxlund-Duplex-Feststoffpumpe entwickelt.

2006

Zertifizierung von Saxlund-Produkten für den Betrieb in ATEX Zone 21.

2007

SAX-TDS Docking Station für die obertägige Annahme von Schüttgut aus Schubbodenaufliegern entwickelt.

2008

Saxlund führt modernste 3D-Planungssoftware und Datenmanagementsysteme ein.

2011

Eingliederung von Saxlund in die Opcon-Gruppe.

2012

Optimierung der verfahrenstechnischen Planung durch Einführung eines Lifecycle-Management-Systems.

2013

Saxlund erweitert die Zubehörpalette für Feststoffpumpen um ein Eckventil für beengte Platzverhältnisse.

2014

Die Saxlund GmbH feiert ihr 50-jähriges Betriebsjubiläum.

2015

60 Jahre Erfahrung im SAXLUND-Konzern.

2016

Saxlund agiert als EPC-Kontraktor (Engineering, Procurement and Construction).

Saxlund erwirbt Hotab AB, einen Spezialanbieter für Verbrennungstechnik.

Saxlund wird von Pilum AB gekauft, Saxlund tätigt einen Reverse Take-over des börsennotierten Unternehmens.

2017

Saxlund erhält die CITB- SSSTS- und SMSTS-Zertifizierung zur Verwaltung von Baustellen in England.

2018

Atex-Zertifizierung für hybride Mischungen nach aktuellen Normen und Richtlinien.

Ein führender Anbieter

Investors

Der Saxlund-Konzern ist einer der führenden Anbieter für die Projektierung und Herstellung von Lager- und Fördersystemen für Anlagen zum Handling von problematischen Schüttgütern.

Durch die erarbeitete Position zählt das Unternehmen heute zu den führenden Anbietern auf dem Weltmarkt. Saxlund hat seine Anlagen in nahezu alle Länder der Welt geliefert. Weltweit sind 3000 Saxlund-Anlagen erfolgreich in Betrieb.

Kontaktiere uns

Für mehr Informationen: